Business – News

Die neue Schnittstelle OpenERP Magento: 45.000 EUR Spenden in 2 Monaten!

9 April 2013

Die Spendenkampagne zur Finanzierung der neuen Schnittstelle OpenERP Magento hat bisher einen Betrag von 45.000 EUR erbracht, wodurch die Entwicklung einer allerersten Version dieser Schnittstelle ermöglicht wurde, die mit OpenERP 7.0 und den letzten Versionen von Magento vollkommen kompatibel ist.

Diese Spendenaktion für die neue Schnittstelle OpenERP Magento unter der Leitung von Camptocamp läuft seit Mitte Januar 2013 und hat kürzlich einen großen Sprung nach vorn getan, mit einer Investition in Höhe von 12.000 EUR durch Debonix, E-Commerce-Kunde von Camptocamp.

Die Spendensumme beläuft sich somit auf 45.000 EUR von den bis Mitte Mai angestrebten 150.000 EUR für diese unvergleichliche Innovation für E-Commerce-Händler, die Magento, aber auch PrestaShop nutzen!

In technischer Hinsicht konnte mit dieser bereits gesammelten Summe bereits das Herzstück der OpenERP-Magento-Schnittstelle überarbeitet werden, die nunmehr wie folgt aufgebaut ist:

  1. Erste Schicht: eine Entwicklungsumgebung – Schnittstellen-Framework genannt – die den Entwicklern leistungsstarke Möglichkeiten bietet, um OpenERP allgemein mit jeder anderen Anwendung zu verbinden; dieses Schnittstellen-Framework verfügt außerdem über ein innovatives System zur Datensynchronisation in Form von Einzelaufgaben;
  2. Zweite Schicht: allen E-Commerce-Plattformen (Magento, PrestaShop…) gemeinsame E-Commerce-Funktionen für die Verwaltung von speziellen E-Commerce-Workflows in Zusammenhang mit Bestellungen und Bezahlvorgängen;
  3. Dritte Schicht: spezielle Funktionen für die optimierte Synchronisation zwischen Magento und OpenERP für Bestellungen, Produkte, Kunden, Lagerbestände, Sendungen und Sendungsverfolgungsnummern…

Ein kurzes Video mit einem Überblick zum bisherigen Stand der Arbeiten:

Die Mitte Januar begonnene Spendenaktion endet Mitte Mai. Die Gemeinschaft benötigt noch weitere Geldgeber, um einige wichtige Entwicklungen abschließen zu können, vor allem die Verwaltung aller Produkte in der Magento-Typologie und den automatisierten Export jeder von OpenERP im Kundenkonto unter Magento erzeugten Rechnung.

Noch eine Anstrengung – wir schaffen es gemeinsam!

Es ergeht hiermit der Aufruf an E-Commerce-Händler sowie Integratoren von E-Commerce- bzw. ERP-Lösungen, sich jetzt auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo an der Spendenaktion zu beteiligen. Unterstützen Sie die Community, um diese wichtige Entwicklung abzuschließen, mit der hunderte Kundenbestellungen täglich automatisiert verwaltet werden können!

Für jeden Spendenbeitrag ab 2.000 EUR erhalten Sie exklusiv die Möglichkeit, diese effiziente bidirektionnelle Synchronisation zwischen Magento und der Open-Source-ERP OpenERP vor dem Release zu testen.

Als strategisches Mitglied der Entwicklergemeinde dieses Projekts möchte Camptocamp noch einmal allen aktuellen, im Folgenden aufgeführten Investoren für ihren finanziellen Beitrag danken: Logic Supply, Debonix, Linko Solutions, B-informed, Savoir-Faire Linux, Avanzosc, Zupy!, Rove.design, Eric Vernichon, Marcello Bello, Mark Felling sowie zahlreichen anonymen Spendern.